ZUM WOHL VON MENSCH UND UND TIER

Die Thiersch-Stiftung unterstützt wohltätige und humanitäre Initiativen im Bereich der

• Pflege und medizinischen Versorgung von Tieren
• Unterstützung von bedürftigen Menschen
• Förderung eines sozialen, wohltätigen oder humanitären Toleranzgedankens

Ziele

DIE STIFTUNG IM DETAIL

Stiftungszweck

Die Stiftung bezweckt die Verfolgung wohltätiger und humanitärer Ziele, namentlich:

1) die Unterstützung von Organisationen und Institutionen, welche
sich um die Pflege und medizinische Versorgung von Tieren kümmern,
2) die Unterstützung von Organisationen und Institutionen, welche
sich um bedürftige Menschen in der Schweiz kümmern, und
3) die Gewährung von Beiträgen an Menschen oder Institutionen, welche
einen sozialen, wohltätigen oder humanitären Toleranzgedanken hoch halten.

Der Stiftungsrat

Der Stiftungsrat ist das Aufsichtsgremium der Thiersch-Stiftung.
Er kontrolliert die Einhaltung des Stifterwillens im Sinne der Satzung.

Francescantonio Candio
Francescantonio Candio

Präsident,
Vermögensverwalter

Sven <br />Dreher
Sven
Dreher

Mitglied,
Treuhänder

Dr. Michel <br />Laszlo
Dr. Michel
Laszlo

Mitglied,
Tierarzt

Martin <br />Eble
Martin
Eble

Mitglied,
Steuerberater

Rechtliches

Die Thiersch-Stiftung mit Sitz in Basel ist eine Stiftung im Sinne von Artikel 80 ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuchs (ZGB). Die Stiftung wird durch eine anerkannte Revisionsstelle revidiert. Die Aufsicht der Stiftung obliegt der Eidgenössischen Stiftungsaufsicht in Bern. Die Stiftung ist steuerbefreit. Spenden ab CHF 100.— an die Thiersch-Stiftung sind von der Einkommenssteuer abzugsfähig (je nach Kanton).

.

Sollten Sie weitergehende Fragen oder Interesse an Details zum finanziellen Hintergrund, dem Stiftungsvolumen, Zustiftungen oder dem aktuellen Jahresabschluss haben, nehmen Sie bitte persönlich Kontakt mit uns auf:
kontakt@thiersch-stiftung.ch.
Wir sind sehr um Transparenz, Offenheit und Klarheit in unserem Tun bemüht.

Renate Thiersch

DIE STIFTUNGS-GRÜNDERIN

Renate „Reni“ Thiersch wurde 1931 geboren. Sie war sehr weltoffen und stets interessiert an allem, was in der Welt passiert. Notleidende, hilfsbedürftige Menschen und Tiere lagen ihr sehr am Herzen und sie unterstütze sie nach Kräften!

Es war ihr ganz großes Anliegen, auch über ihren Tod hinaus diese Unterstützung durch ihre Stiftung fortleben zu lassen. Leider verstarb Renate Thiersch am 23. August 2014 unerwartet kurz nach der Gründung ihrer Stiftung und konnte die Tätigkeit Ihrer Stiftung nicht mehr miterleben.

 

 

Spenden und stiften

Danke für Ihr Interesse – dies ist die erste Form der Unterstützung!

Die Thiersch-Stiftung freut sich über jede Form der Unterstützung, denn damit wird die Idee der Stiftung nachhaltig gefördert. Wir fühlen uns geehrt, wenn Sie uns Ihr Vertrauen schenken und uns auch in finanzieller Hinsicht unterstützen. Wir fühlen uns verpflichtet, diese Unterstützung nach bestem Wissen und Gewissen dem Stiftungszweck zuzuführen.

Ob Sie zustiften oder spenden möchten, oder eine Treuhandstiftung gründen wollen, zu Lebzeiten oder testamentarisch – wir beraten Sie gern!

 

 

 

Fördern lassen

Die Stiftung ist eine kleine und noch junge Stiftung; dementsprechend erfolgt die Fördervergabe. Die Stiftung ist operativ und fördernd tätig. Bitte beachten Sie, dass die Thiersch-Stiftung den Kauf von Immobilien nicht fördert. Die Stiftung möchte gewährleisten, dass besonders sinnvolle Initiativen eine umfassende und langfristige Unterstützung erhalten und behält sich daher eine sorgfältige Auswahl ihrer Stipendiaten vor.

 

Richtlinien für die Antragstellung auf Förderung
durch die Thiersch-Stiftung

Die Thiersch-Stiftung verfährt bei der Vergabe von Fördermitteln sehr sorgfältig und nach der Maxime, dass alle Projekte und Initiativen ausführlich in Augenschein genommen werden. Jeder Antrag unterliegt einer Einzelfallentscheidung. Ein Rechtsanspruch auf Gewährung von Leistungen durch die Stiftung besteht nicht. Die detaillierten inhaltlichen Vorgaben für die Vergabe von Stiftungsmitteln für Förderungs- und Unterstützungsmaßnahmen ergeben sich aus der gültigen Satzung der Thiersch-Stiftung.

Für Förderanträge nutzen Sie bitte das Antrags-Formular. Bitte schicken Sie uns Förderanträge nur auf dem Postweg oder per E-Mail.

 

 

 

Kontakt aufnehmen

Kontaktieren Sie uns gerne!

Thiersch-Stiftung
kontakt@thiersch-stiftung.ch
Aeschenvorstadt 16
4051 Basel

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

Ihre Nachricht